Kundeninformationen zum Coronavirus

Wichtige Informationen und aktuelle Hinweise Ihrer Volksbank Dünnwald-Holweide eG auf einen Blick

Auch in dieser besonderen Zeit können Sie darauf vertrauen, dass wir Sie mit Bankdienstleistungen versorgen. Wir werden unseren Privat- und Firmenkunden weiterhin verlässlich zur Seite stehen und möchten Ihnen versichern, dass das Bankgeschäft weiterläuft.

Aktuell befassen sich die zuständigen Behörden mit Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Auch unsere Bank folgt den Anordnungen und Empfehlungen der Experten, um Sie und unsere Mitarbeiter bestmöglich zu schützen und auf neue Entwicklungen vorbereitet zu sein. Nachfolgend haben wir alle wichtigen Informationen zum Filialbetrieb und zur Erledigung Ihrer Bankgeschäfte zusammengefasst.

Kontakt

Diese Seite wird regelmäßig für Sie aktualisiert.

Wichtige Informationen zum Filialbetrieb

Versorgung mit Bankdienstleistungen ist gesichert

Sie können weiterhin darauf vertrauen, dass Ihnen unsere Bankdienstleistungen zur Verfügung stehen. Wir haben die aktuellen Entwicklungen stets im Blick und verfügen über Notfallpläne, um die Fortführung des Geschäftsbetriebes gewährleisten zu können. Wie die Bundesregierung und die Länder möchten auch wir der Ausbreitung des Coronavirus entgegenwirken. Aufgrund dessen haben wir in unseren Filialen zusätzliche Schutzmaßnahmen getroffen.

Wir sind für Sie erreichbar

Sie können uns persönlich aber auch gerne über alle digitalen und telefonischen Kontaktwege erreichen. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an:

Unsere Filialen vor Ort

Seit dem 20.04.2020 sind unsere Filialen wieder geöffnet. Bitte beachten Sie zu Ihrem Schutz und zum Schutze unserer Mitarbeiter folgende Verhaltensregeln:

  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Maske ist gemäß Coronaschutzverordnung der Landesregierung NRW verpflichtend.
  • Räumlichkeiten der Banken dürfen nur symptomfrei betreten werden.
  • Alle Personen halten 1,5 bis 2 Meter Abstand.
  • Die Anzahl von zeitgleich anwesenden Kunden ist begrenzt.

Nutzen Sie unsere Online-Services

Bargeldversorgung und Zahlungsverkehr

Sie können sich auch in Zeiten der Corona-Pandemie darauf verlassen, dass Ihnen unsere Bankdienstleistungen weiterhin zur Verfügung stehen. Den Zahlungsverkehr mit allen Bezahlmöglichkeiten können Sie weiter in vollem Umfang nutzen. Dazu gehört auch die Versorgung mit Bargeld an den Geldautomaten sowie die Bargeldauszahlung an der Kasse im Einzelhandel.

Online-Banking

Mit unserem Online-Banking können Sie Ihre Bankgeschäfte zu jeder Zeit bequem von zu Hause aus erledigen. Ihre Kontoauszüge lassen sich ebenfalls darüber abrufen. Sie können das Online-Banking auch nutzen, um uns zu erreichen. Kontaktieren Sie Ihre Berater einfach über das Postfach. Falls Sie noch nicht für das Online-Banking freigeschaltet sind und die Funktion nutzen möchten, kommen Sie auf uns zu: Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktlos bezahlen

Wer sich den Weg zum Geldautomaten sparen möchte, kann seine Einkäufe im Supermarkt oder in der Apotheke auch kontaktlos mit der girocard (Debitkarte) oder Kreditkarte bezahlen. Insbesondere Kleinbeträge lassen sich so schnell und einfach ohne PIN-Eingabe begleichen.

Service-Center

Viele Bankgeschäfte können Sie komplett online abwickeln. In unserem Service-Center haben Sie die Möglichkeit, sich zu informieren, Ihre Anliegen selbstständig zu erledigen oder sich in die Portale unserer Partner weiterleiten zu lassen. Um unsere Services zu nutzen, kann ein Zugang zum Online-Banking bzw. zum Portal unserer Partner notwendig sein.


Informationen für unsere Firmenkunden

Wir unterstützen Sie

Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen befinden sich in schwierigen Zeiten. Wir möchten unseren Firmenkunden zur Seite stehen und sie dabei unterstützen, die passenden Fördermaßnahmen für ihr Unternehmen zu finden.


Unsere digitalen Services

Wir sind für Sie da!

  • Unser Kunden-Service-Center erreichen Sie unter: 0221-63898-0
  • Online-Banking: Jetzt freischalten
  • Jetzt VR-BankingApp herunterladen
  • Bezahlen Sie kontaktlos
  • Mobil bezahlen mit Ihrem Smartphone

Häufige Fragen zum Umgang mit dem Coronavirus

Ist die Volksbank Dünnwald-Holweide eG auf die Folgen der Corona-Pandemie vorbereitet?

Um für unsere Kunden den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten, existiert ein Notfallplan. Wir haben bereits rechtzeitig erste Vorsorgemaßnahmen getroffen, um einer Verbreitung des Corona-Virus innerhalb der Mitarbeiter entgegen zu wirken. Hierzu gehörten insbesondere verschiedene Hygienemaßnahmen. Wir bitten daher um Verständnis, wenn unsere Mitarbeiter Sie vorübergehend mit einem Lächeln begrüßen statt per Handschlag. Sämtliche Maßnahmen zum Schutz von Mitarbeitern und Kunden passen wir dynamisch an die an die Entwicklung der Pandemie an.

Kann ich weiterhin die Bank besuchen bzw. erhalte ich Zugang zu meinem Schließfach?

Alle unsere Bankstellen sind ab dem 20.04.2020 wieder geöffnet. Wir möchten Sie aber bitten, folgende Verhaltensregeln zu beachten:

  • Räumlichkeiten der Banken dürfen nur symptomfrei betreten werden.
  • Alle Personen halten 1,5 bis 2 Meter Abstand.
  • Die Anzahl von zeitgleich anwesenden Kunden ist begrenzt.
Gibt es eine Ansteckungsgefahr in der Bank?

Wir tun alles, um die Ansteckungsgefahr so niedrig wie möglich zu halten. Die Infektion erfolgt üblicherweise von Mensch zu Mensch über Sekrete der Atemwege. Zudem schließen wir uns den Empfehlungen des Bundesministeriums für Gesundheit zu häufigem Händewaschen an.

Ist meine Bargeldversorgung sichergestellt?

Unsere Selbstbedienungsgeräte (Geldein- und -auszahlungsautomaten sowie Kontoauszugsdrucker) bleiben für Sie erreichbar.

Gibt es andere Möglichkeiten meine Bankgeschäfte zu erledigen?

Gerne können Sie auch von zu Hause aus bequem und sicher Ihre Bankgeschäfte erledigen. Wir unterstützen Sie im Bedarfsfall auch gerne am Telefon bei der Einrichtung Ihres Online-Banking-Zugangs. Mehr dazu erfahren Sie hier

Kann ich noch Termine vereinbaren?

Sollten Sie einen Beratungstermin beim Ihrem Kundenberater wünschen, so bitten wir um vorherige Terminabsprache. Entsprechend der offiziellen Empfehlungen bitten wir Sie, von einem Besuch grundsätzlich abzusehen, wenn Sie Symptome wie Husten, Atembeschwerden oder Fieber bei sich feststellen und innerhalb der letzten 14 Tage vor Erkrankungsbeginn Kontakt zu einem bestätigten Corona-Fall hatten und/oder sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben.